Lippenstiftfarbe für weißere Zähne: Wie Make-up Ihr Lächeln aufhellen kann

Lippenstiftfarbe für weißere Zähne: Wie Make-up Ihr Lächeln aufhellen kann

Jeder möchte ein strahlend weißes Lächeln. Die meisten Methoden zur Aufhellung der Zähne brauchen jedoch etwas Zeit, um zu wirken. Die Verwendung einer aufhellenden Zahnpasta kann helfen, tiefsitzende Flecken unter der Zahnoberfläche zu entfernen und ein weißeres Lächeln zu erzielen. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, benötigen Sie eine schnelle Lösung zur Zahnaufhellung. Einige der einfachsten Möglichkeiten zur sofortigen Aufhellung Ihres Lächelns finden Sie in Ihrer Schminktasche. Wenn Sie die richtige Lippenstiftfarbe für weißere Zähne (und einige andere zahnaufhellende Make-up-Tricks) kennen, wird Ihr Lächeln bereits weißer wirken, während Ihre Mundhygieneroutine langsam ihre Wirkung entfaltet.

Ein Farbtupfer

Ihre Lippenfarbe hebt bestimmte Farbtöne Ihres Hauttons hervor. Während tiefe Beerentöne dunkleren Hauttönen schmeicheln und ein kühles Rosa mit blasser Haut gut aussieht, können Ihre Zähne durch die von Ihnen gewählte Lippenstiftfarbe im Vergleich dazu weißer wirken. Vermeiden Sie Lippenstiftfarben mit goldenen, gelben oder orangefarbenen Untertönen, die wenig Kontrast bieten und tatsächlich die Illusion eines Gelbtons auf Ihren Zähnen erzeugen können. Für weißere Zähne empfehlen sich stattdessen Nuancen mit blauen Untertönen, wie echtes Kirschrot oder sogar Pflaumenblau.

Natürliche Schönheit

Die Beachtung von Farbbalancen ist nicht nur bei Ihren Lippen ein Thema. Jede Haut hat laut Styleranking verschiedene Hautuntertöne, die für gewöhnlich in warm, kalt oder neutral unterteilt werden. Wenn Ihre Haut warme Untertöne hat, tendieren Sie möglicherweise zu orangefarbenen oder pfirsichfarbenen Rougetönen. Die Auswahl eines hellrosa Rougetons kann somit den gleichen zahnaufhellenden Effekt haben wie ein hellroter Lippenstift. Tragen Sie das Puder auf Ihre Wangenknochen und am Rand Ihres Gesichts auf, um Ihren Zähnen einen extra weißes Strahlen zu verleihen.

Silberschimmer

Wenn Sie keine Lust auf farbenfrohe Lippenstifte haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen: Sie können Ihre Zähne immer noch in strahlendem Weiß erscheinen lassen und stattdessen einen subtilen Lipgloss verwenden. Wählen Sie einen Lipgloss, der eher silbrig als gold schimmert. Die kühleren Silbertöne und ein wenig Glanz können dazu beitragen, Ihr Lächeln aufzuhellen, ohne zusätzliche Lippenfarbe hinzuzufügen. Hellrosa Lipgloss mit einem Hauch von Silber kann ebenfalls dazu beitragen, Ihr Lächeln aufzuhellen. Oder tragen Sie einen silbrig schimmernden Lipgloss zusätzlich auf die Lippenstiftfarbe Ihrer Wahl auf, um einen strahlenderen Look zu erzielen.

Strahlende Augen

Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Augen lenken, indem Sie eine passende Lidschattenfarbe wählen, können Sie gleichzeitig von Ihren nicht so weißen Zähnen ablenken, heißt es in einem Tutorial der Online Community Wikihow. Suchen Sie nach dunkleren Blautönen, die einen Kontrast zwischen Ihren Augen und Ihren Zähnen bilden. Marineblauer Lidschatten ist eine moderne Alternative zu Grau oder Braun. Pflaumenblauer Eyeliner kann das Weiß Ihrer Zähne und das Funkeln Ihrer Augen hervorheben. Vermeiden Sie orangefarbene Farbtöne und vervollständigen Sie Ihren Look mit schwarzer oder marineblauer Wimperntusche.

Der beste Weg, Ihre Zähne aufzuhellen, besteht darin, oberflächliche Flecken durch zweimal tägliches Zähneputzen zu entfernen und mit Ihrem Zahnarzt über professionelle Aufhellungsoptionen zu sprechen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Zähne sofort heller wirken, bietet Make-up Ihnen eine schnelle Lösung, mit der Sie sich großartig und absolut selbstsicher fühlen können. Wenn Sie wissen, welche Farben Ihrer Haut und Ihren Zähnen schmeicheln, können Sie auf diese Weise sofortige Ergebnisse erzielen, während Sie an längerfristigen Lösungen arbeiten.

Dieser Artikel soll das Verständnis und das Wissen über allgemeine Mundgesundheit fördern. Er dient nicht als Ersatz für eine professionelle Beratung, Diagnose oder Behandlung. Wenden Sie sich immer an Ihren Zahnarzt oder einen anderen qualifizierten Arzt, wenn Sie Fragen zu einer Erkrankung oder Behandlung haben.

MEHR ARTIKEL

Tipps zur Vermeidung von Verfärbungen nach einer ZAHNAUFHELLUNG

Nach Ihrer zahnaufhellenden Behandlung gibt es einiges, das Sie tun können, um sich Ihr weißes Lächeln zu bewahren.  

  • Vermeiden Sie verfärbende Speisen und Getränke – Kaffee, Tee, Wein, Sportgetränke, Bonbons, Beeren und Tomatensauce können Zahnverfärbungen hervorrufen.

  • Nehmen Sie einen Strohhalm – Trinken Sie durch einen Strohhalm, um verfärbende Getränke von Ihren Zähnen fernzuhalten.

  • Hören Sie mit dem Rauchen auf – Tabakrauch kann die Zähne verfärben. Indem Sie auf Tabak verzichten, können Sie dafür sorgen, dass Ihre Zähne schön weiß bleiben.