Auf Wiedersehen, Milchzahn: Der letzte Besuch der Zahnfee

 

Wird die Zahnfee Ihrem Kind bald den letzten Besuch abstatten? Machen Sie das Ausfallen des letzten Milchzahns zu einem besonderen Ereignis! Normalerweise fallen die Milchzähne ab dem 6. Geburtstag aus – der letzte Milchzahn verabschiedet sich, wenn Ihr Kind zwischen 10 und 12 Jahren alt ist. Das bedeutet, dass Ihr Kind wahrscheinlich zumindest stark vermutet, dass die Zahnfee nicht existiert, wenn der letzte Milchzahn ausfällt. Nichtsdestotrotz können Sie dieses Ereignis ruhig feiern. Nachfolgend finden Sie dafür einige Ideen.

  • Basteln Sie ein spezielles Kissen, eine Schachtel oder einen Umschlag für den letzten Zahn. Legen Sie Bastelsachen bereit und lassen Sie Ihr Kind kreativ werden: mit Filz, Glitter, Aufklebern, Farben, Filzstiften, Bändern oder Sonstigem. Legen Sie den Zahn in einen speziellen Behälter – mit einem Zettel, auf dem die Zahnfee gebeten wird, den letzten Zahn zur Erinnerung behalten zu dürfen. Suchen Sie gemeinsam ein spezielles Plätzchen für den letzten Milchzahn.

  • Machen Sie Ihrem Kind den Vorschlag, einen Brief an die Zahnfee zu schreiben. Darin kann es der Zahnfee für ihre harte Arbeit bei der Abholung aller vorangehenden Zähne danken und ihr für ihre weitere Arbeit mit anderen Kindern viel Glück wünschen. Ihr Kind könnte ein Stück Würfelzucker oder einen Keks dazulegen, damit die Zahnfee Energie tanken kann.

  • Schreiben Sie im Namen der Zahnfee einen Glückwunschbrief an Ihr Kind, in dem sie ihm zum Ausfallen des letzten Milchzahns gratuliert. Der Brief könnte lustige Anekdoten enthalten, wie beispielsweise, dass es aufgrund des ständig unaufgeräumten Zimmers nicht einfach war, den Zahn zu finden.

  • Bitten Sie Ihr Kind, einige Tipps für andere Kinder aufzuschreiben, d. h. dazu, wie man die Zähne und das Zahnfleisch sauber und gesund erhält. Außerdem sollte es für zukünftige Generationen notieren, wie viel Geld ihm die Zahnfee bisher gebracht hat.

  • Basteln Sie eine Collage mit Fotos Ihres Kindes aus den vergangenen Jahren. Verwenden Sie dafür auch ein neueres Foto und Fotos, auf denen Ihr Kind mit Zahnlücke zu sehen ist.

  • Bleiben Sie mit Ihrem Kind am Abend länger wach, um einen Blick auf die Zahnfee zu erhaschen. Verteilen Sie auf dem Kissen Ihres Kindes etwas Glitter (Feenstaub), sobald es eingeschlafen ist.

  • Egal, wie Sie es feiern – das Ausfallen des letzten Zahnes ist für Eltern ein schöner, wenn auch wehmütiger Moment in der Entwicklung ihres Kindes!

MEHR ARTIKEL

Tips for Being the TOOTH FAIRY

  • Tooth fairy notes – reinforcing the importance of dental care routines by using notes written by the tooth fairy is a fun way to remind kids to brush and floss. Printable tooth fairy receipts and note cards are available online, or you can design your own.

  • Tooth fairy pillows – think about getting or making a special tooth pillow with a pocket for the tooth. That way, the "tooth fairy" knows just where to find it without searching underneath your child's head.

  • Consider skipping the cash – while an 8- or 9-year-old may be excited about money, a younger child will probably not understand the value of money and might be happier with a special treat.

Keep your smile bright!

Bonding can improve your smile but it’s important to protect it with frequent brushing. Try one of our toothpastes to help keep your smile safe.