KARIES

Woher kommt ein Loch im Zahn?
In deiner Mundhöhle leben viele Bakterien. Die meisten helfen deiner Mundgesundheit, aber einige rufen Karies hervor. Diese Kariesbakterien vermehren sich im Belag, der sich auf deinen Zähnen bildet. Ihre Lieblingsnahrung ist Zucker, der in süssen Speisen und gezuckerten Getränken enthalten ist. Die Kariesbakterien bilden Säuren, welche Mineralien aus deinem Zahn lösen. Dadurch entsteht ein Loch im Zahn. Damit das nicht passiert, sollst du zweimal täglich deine Zähne putzen. So entfernst du den Belag und das Fluorid in der Zahncreme sorgt dafür, dass Mineralien wieder in deinen Zahn eingebaut werden.

 
Colgate-Palmolive.de  |  Colgate.de  |  Rechtshinweise  |  Persönliche Daten  |  Cookie-Bestimmungen  |  Produkte  |  Kontakt
© Colgate-Palmolive
You are viewing the German site.